Hilft CBD bei Demenz?

Laut der Organisation Alzheimer Schweiz werden bis 2050 über 300 000 Menschen in der Schweiz an Demenz erkranken. Was mit Lücken im Kurzzeitgedächtnis anfangen kann, kann sich zu einer schweren Beeinträchtigung der kognitiven Fähigkeiten weiterentwickeln. CBD durchläuft auch bei dieser Thematik einiges an Versuchen.

In Israel beispielsweise ist Cannabis ein Alltagsprodukt in Altersheimen. Erste Testreihen an Nagetrieren haben gezeigt, dass CBD neuroinflammatorische Reaktionen verhindert und die Neurogenese fördert. Die CBD Forschung steckt hier, trotz teils sehr erfolgreichen ersten Schritten, immer noch in ihren Kinderschuhen und muss noch lange Wege gehen. Inwiefern THC als ergänzender Faktor ins Spiel kommt und ob die erfolgreichen Testergebnisse mit CBD auf den Menschen übertragbar sind, ist noch nicht zu sagen.

Falls dich das Thema weiter interessiert, klick auf die weiterführenden Links. Besprich das Thema mit Fachpersonen und informiere dich gut, bevor du CBD hier weiterempfiehlst.


Older Post Newer Post